Platzhalter für Impressum oder so

© Konzertagentur Paul Lenz 2019

programm 2016/2017
BENJAMIN GROSVENOR KLAVIER  
KATEGORIEN PREISE SAALPLAN
“Einfach phänomenal! Mit einem furios hingelegten argentinischen Tanz von Alberto Ginastera fegte Benjamin Grosvenor zuletzt das hell begeisterte Publikum aus dem Herkulessaal. Auch vor dieser Zugabe hatte der junge Pianist gezeigt, weshalb er längst als einer der absolut Weltbesten seines Fachs gefeiert wird: Seine staunenswerten technischen Fähigkeiten, die Frische seiner Vorstellungskraft, seine Konzentrationsstärke, das Unterlassen jeder Art von Show und der untrügliche Sinn für poetische Versenkung sind allein auf die Realisierung von Musik gerichtet.” (Süddeutsche Zeitung, Mai 2019)
TICKETS

© Konzertagentur Paul Lenz 2019

programm 2016/2017 KATEGORIEN PREISE SAALPLAN
Jean-Philippe Rameau Gavotte avec ses doubles Ludwig van Beethoven Sonate Nr. 4 op. 7 Franz Liszt Ballade Nr. 2 Valses oubliées Nr. 1 und 2 Berceuse Valse de l’Opéra faust de Ch. Gounod Programm-, Termin- und Besetzungsänderungenvorbehalten
DIENSTAG, 23. JUNI 2020 19:30 Uhr HERKULESSAAL DER RESIDENZ MÜNCHEN
“Einfach phänomenal! Mit einem furios hingelegten argentinischen Tanz von Alberto Ginastera fegte Benjamin Grosvenor zuletzt das hell begeisterte Publikum aus dem Herkulessaal. Auch vor dieser Zugabe hatte der junge Pianist gezeigt, weshalb er längst als einer der absolut Weltbesten seines Fachs gefeiert wird: Seine staunenswerten technischen Fähigkeiten, die Frische seiner Vorstellungskraft, seine Konzentrationsstärke, das Unterlassen jeder Art von Show und der untrügliche Sinn für poetische Versenkung sind allein auf die Realisierung von Musik gerichtet.” (Süddeutsche Zeitung, Mai 2019)
TICKETS

© Konzertagentur Paul Lenz 2019

KATEGORIEN PREISE SAALPLAN
Franz Schubert Rondo A-Dur D 951 Walter Braunfels Variationen über „Au clair de la lune“ op. 46 (1946) Olivier Messiaen Visions de l’Amen (1943) Programm-, Termin- und Besetzungsänderungen vorbehalten
TICKETS