Platzhalter für Impressum oder so

© Konzertagentur Paul Lenz 2019

programm 2016/2017 KATEGORIEN PREISE SAALPLAN
Alexander Skrjabin Fantasie h-Moll op. 28 Zwei Mazurkas op. 3 Sonate Nr. 7 ("Weisse Messe") op. 64 Sergei Prokofiew Sarkasmen op. 17 George Enescu Choral und Carillon Nocturne op. 18 Nr. 6 und 7 Sonate Nr. 3 D-Dur op. 24 Programm-, Termin- und Besetzungsänderungen vorbehalten
“Blitze aus Zauberhand. Der große Marc-André Hamelin im Herkulessaal! Dergleichen pianistische Kunst wird ihnen äußerst selten und von niemand anderem sonst geboten. Um es noch einmal zu betonen: Marc-André Hamelin ist einer der bedeutendsten Pianisten unserer Zeit.” (Süddeutsche Zeitung, Februar 2017) “Dem wahren Virtuosen sieht man seine Kunst nicht an – er hat es nicht nötig, sein Potenzial choreografisch zu unterstreichen.Von daher gesehen ist Marc-André Hamelin gerade der Größte unter allen!” (Münchner Merkur, Februar 2017)
Marc-André Hamelin spielt Gershwin TICKETS

© Konzertagentur Paul Lenz 2019

programm 2016/2017
MARC-ANDRÉ HAMELIN KLAVIER  
KATEGORIEN PREISE SAALPLAN
Alexander Skrjabin Fantasie h-Moll op. 28 Zwei Mazurkas op. 3 Sonate Nr. 7 ("Weisse Messe") op. 64 Sergei Prokofiew Sarkasmen op. 17 George Enescu Choral und Carillon Nocturne op. 18 Nr. 6 und 7 Sonate Nr. 3 D-Dur op. 24  Programm-, Termin- und Besetzungsänderungen vorbehalten
“Blitze aus Zauberhand. Der große Marc-André Hamelin im Herkulessaal! Dergleichen pianistische Kunst wird ihnen äußerst selten und von niemand anderem sonst geboten. Um es noch einmal zu betonen: Marc- André Hamelin ist einer der bedeutendsten Pianisten unserer Zeit.” (Süddeutsche Zeitung, Februar 2017) “Dem wahren Virtuosen sieht man seine Kunst nicht an – er hat es nicht nötig, sein Potenzial choreografisch zu unterstreichen.Von daher gesehen ist Marc-André Hamelin gerade der Größte unter allen!” (Münchner Merkur, Februar 2017)
Marc-André Hamelin spielt Gershwin TICKETS

© Konzertagentur Paul Lenz 2019

KATEGORIEN PREISE SAALPLAN
MARC-ANDRÉ HAMELIN KLAVIER  
Alexander Skrjabin Fantasie h-Moll op. 28 Zwei Mazurkas op. 3 Sonate Nr. 7 ("Weisse Messe") op. 64 Sergei Prokofiew Sarkasmen op. 17 George Enescu Choral und Carillon Nocturne op. 18 Nr. 6 und 7 Sonate Nr. 3 D-Dur op. 24 Programm-, Termin- und Besetzungsänderungen vorbehalten
TICKETS